Ugrás a tartalomhoz Lépj a menübe
 


Das Klima von Ungarn

2010.09.08

Die Charaktermerkmale des Klimas von Ungarn

 

·        Man kann sagen, dass Ungarn in der Mitte vom Aquator und vom Nordpol liegt. Also, Ungarn liegt in dem nördlichen gemäßigten Klimagürtel.

·        Ungarns Klima entstand aus den kontinentalen, ozeanischen und mediterranen Klimas. Deshalb ist das Wetter launisch und abwechslungsreich.

·        Das Jahresmittel der Temperatur ist ca. 10 °C. Der Durchschnitt der Sonnenstunden ist 1700-2100 h/év. In unserer Heimat ist der häufigste Wind, der nordwestliche Wind.

·        Das örtliche Klima wird durch das Terrain, den Boden, die natürlichen Pflanzendecke,  die wirtschaftlichen Produktion und die menschlichen Tätigkeiten beeinflusst.

·        Einige Kennzeichen dieses Klimas sind: große jährliche Temperaturschwankung, sehr differenzierende 4 Jahreszeiten, und niedriges Jahresmittel der Temperatur als der Durchschnitt.

·        In Ungarn dauert der Sommer mindestens 3 Monate lang, und seine Mitteltemperatur übersteigt den 18°C. Die Wintertemperatur kann launisch, rauh und mild sein.

·        Die meisten Niederschläge gibt es in der zweite Hälfte des Jahres.

 

Hozzászólások

Hozzászólás megtekintése

Hozzászólások megtekintése

Nincs új bejegyzés.